Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 28.01.2018

Meist dichtes Einheitsgrau über Mitteleuropa

Vor allem über Schleswig-Holstein und Teilen Mecklenburg-Vorpommern schien für einige Zeit die Sonne. Sonst blieb es in Deutschland bis auf wenige Ausnahmen trübe mit etwas Regen oder Sprühregen.

Die über den Britischen-Inseln angelangte Warmfront zieht mit leichtem Regen und Sprühregen über Norddeutschland hinweg. Dahinter steigen die Temperaturen teilweise wieder in den zweistelligen Bereich.

Wesentlich freundlicher präsentiert sich das Wetter in großen Gebieten Südeuropas. Dort scheint bei vorfrühlingshaften Temperaturen häufig die Sonne.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos